trans
trans

Karl Bruckner

geboren 1906 in Wien, als Sohn eines Buchdruckers. Er erlernte den Beruf des Automechanikers. Bruckner wanderte nach Brasilien aus, kehrte aber Ende 1937 nach Wien zurück.

1946, nach dem zweiten Weltkrieg, begann er zu schreiben und wurde zu einem der international erfolgreichsten Jugendbuchautoren Österreichs.

Seine Jugendbücher, die für Frieden und soziale Gerechtigkeit eintreten, wurden in viele Sprachen übersetzt und mehrfach mit dem Österreichischen Staatspreis für Jugendliteratur sowie dem Jugendbuchpreis der Stadt Wien ausgezeichnet.

1982 starb Karl Bruckner. Er erhielt ein Ehrengrab auf dem Wiener Zentralfriedhof.

 

Bücher in der edition o

Zum Buch Sadako will leben (Hörbuch)

↑Top

trans Impressum · Kontakt