trans
trans

Marlen Haushofer

geboren 1920 in Öberösterreich, studierte Germanistik und Kunstgeschichte in Wien und später in Graz.

Ab 1946 publizierte sie kleinere Erzählungen in Zeitschriften. 1970 verstarb die an Knochenkrebs erkrankte Dichterin im Alter von nur 49 Jahren.

Marlen Haushofer war eine ruhige und zurückhaltende Person. Sie besaß einen kritischen Verstand und psychologischen Scharfsinn. Durch den ständigen Umgang mit Verlegern, Lektoren und Kritikern entwickelte sich bei ihr eine gewisse Abgestumpftheit gegenüber Kritiken, bis sie nur mehr positive Resonanz zur Kenntnis nahm. Mühsame und langwierige Arbeiten bedeuteten für Marlen Haushofer stets einen inneren Kampf zwischen Trägheit und Ehrgeiz. Ihre große Liebe galt den Tieren, besonders ihrem Tigerkater Iwan.

Für ihre Kinder- und Jugendbücher erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen.

 

Bücher in der edition o

Zum Buch Brav sein ist schwer! (Hörbuch)

↑Top

trans Impressum · Kontakt