trans
trans

Christine NöstlingerChristine Nöstlinger

1936 in Wien geboren, lebt als freie Schriftstellerin abwechselnd in Wien und im Waldviertel. Sie schreibt für Zeitungen, Rundfunk und Fernsehen.

Ihre Kinder- und Jugendbücher sind weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt. Ihre Werke wurden international vielfach ausgezeichnet, sie erhielt u. a. den Andersen Award und war die erste Trägerin des Astrid-Lindgren-Preises.

Generationen von LeserInnen hat sie mit ihren Büchern bereichert, erfreut, hat sie nachdenklich und mutiger gemacht – eine Kunst, die sie ungebrochen beherrscht.

Bücher in der edition-o

Zum Buch Glück ist was für Augenblicke
Zum Buch Eine Frau sein ist kein Sport

↑Top

trans Impressum · Kontakt